Teilen eines Outlook-Kalenders: Wie Sie Termine mit Ihren Kollegen teilen können

Microsoft Outlook ist nicht nur eines der am häufigsten verwendeten E-Mail-Programme – die Software bietet auch umfangreiche Groupware-Funktionen zur Verwaltung von Kontakten, Aufgaben und Terminen.

Viele Unternehmen vertrauen auf Outlook Calendar, um die Zusammenarbeit zu organisieren oder Kundentermine zu vereinbaren. Die kollaborative Planung ist besonders komfortabel, da die Mitarbeiter auf die Kalender ihrer Kunden zugreifen können. Hier erfahren sie wie sie kalender freigeben outlook 2010 und wie Sie Kollegen Kalender senden. Dies geschieht über Outlook Kalender Release, d.h. verschiedene Mitarbeiter innerhalb eines Unternehmens können an Plänen zusammenarbeiten, ebenso wie Kunden, Geschäftspartner und externe Dienstleister.

Während Microsoft Office 365 verschiedene Office-Anwendungen als Online-Dienst in der Cloud anbietet, ist Outlook eine lokal installierte Desktop-Anwendung. In der Privatwirtschaft wird es hauptsächlich als E-Mail-Programm verwendet, das es Benutzern ermöglicht, verschiedene E-Mail-Konten über dieselbe Benutzeroberfläche zu verwalten. Innerhalb eines Unternehmens fungiert Outlook jedoch in der Regel als Client-Programm für den Microsoft Exchange Server, ein zentrales Repository für E-Mails, Termine und Aufgaben.

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zu den verschiedenen Freigabefunktionen der Outlook-Desktopanwendung sowie zum Office 365 App-Kalender.

 

Kalenderfreigabe in Outlook 2016 und 2013

Wenn Sie Outlook 2016 oder 2013 verwenden, haben Sie die folgenden Möglichkeiten, anderen den Zugriff auf Ihre Kalenderinformationen zu ermöglichen:

Teilen Sie den Outlook-Kalender als Schnappschuss.
Teilen Sie den Outlook-Kalender (nur in Kombination mit einem Exchange-Server).
Hinweis
Der folgende Screenshot wurde mit Outlook 2013 erstellt.

Teilen des Outlook-Kalenders als Snapshot
Unabhängig davon, wie Outlook in Ihrem Zuhause oder Unternehmen verwendet wird, können Sie mit der Desktop-Anwendung einen Schnappschuss Ihres Kalenders per E-Mail versenden. Führen Sie diese Schritte aus:

Wählen Sie die Kalenderansicht: Klicken Sie auf die Registerkarte „Kalender“ in der Fußleiste Ihres Outlook-Anwendungsfensters.
Ausblick: Kalenderansicht für eine Arbeitswoche
Outlook bietet verschiedene Ansichten für verschiedene Funktionen, wie E-Mail, Kalender, Personen und Aufgaben.
Hinweis
Die Freigabe des Outlook-Kalenders ist nicht nur auf den Standardkalender beschränkt, der automatisch in jedem Outlook-Profil generiert wird. Erstellen Sie so viele Kalender, wie Sie möchten, und teilen Sie sie bei Bedarf mit verschiedenen Personen.

Klicken Sie auf „Kalender per E-Mail versenden“: Wählen Sie die Registerkarte „Start“ in der Symbolleiste und klicken Sie auf „Kalender per E-Mail versenden“.
Microsoft Outlook: Ansicht der Kalendersymbolleiste in der Registerkarte „Start“.
Gehen Sie auf die Registerkarte „Start“, und Sie finden im Feld „Share“ verschiedene Funktionen, um Ihren Outlook-Kalender freizugeben.
Es öffnet sich ein Fenster für eine neue Nachricht und das Dialogfenster „Kalender per E-Mail senden“ erscheint.

In Outlook Kalender versenden

Freigeben von Kalendern in älteren Versionen von Outlook

Auch ältere Versionen des E-Mail- und Groupware-Programms von Outlook ermöglichen es Ihnen, Kalenderinformationen mit anderen Personen zu teilen.

Microsoft gestaltet die Desktop-Anwendungsoberfläche bei jeder Veröffentlichung einer neuen Version des Programms grundlegend neu. Die Funktion „Kalender teilen“ ist jedoch in jeder Outlook-Version ab 2007 verfügbar. Voraussetzung ist, dass die Software in Kombination mit einem Exchange-Server verwendet wird. Wir haben die Klickpfade für die Freigabe des Standardkalenders in Outlook 2007 und Outlook 2010 unten zusammengefasst.

Teilen eines Kalenders in Outlook 2010
Klicken Sie im Navigationsbereich auf der rechten Seite auf die Schaltfläche „Kalender“, um in die Kalenderansicht zu wechseln.
Wechseln Sie über die Menüleiste zur Registerkarte „Ordner“.
Klicken Sie auf „Kalender teilen“.
Vergewissern Sie sich, dass die Ordneroption „Empfänger zur Ansicht Ihres Kalenders zulassen“ aktiviert ist.
Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
Vervollständigen Sie bei Bedarf die Einladung zur Freigabe, indem Sie der E-Mail eine persönliche Notiz hinzufügen.
Klicken Sie auf „Senden“.

Freigabeoptionen in Outlook 2007
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kalender“ auf der rechten Seite der Navigationsleiste, um in die Kalenderansicht zu wechseln.
Wählen Sie unter „Meine Kalender“ den Standardkalender mit dem Namen „Kalender“ aus. In der Navigationsleiste werden sieben blaue Links angezeigt, mit denen Sie verschiedene Aktionen durchführen können.
Wählen Sie den Link „Share Calendar“. Outlook 2007 öffnet ein neues Nachrichtenfenster und hängt die Einladung zur Freigabe an.
Vergewissern Sie sich, dass die Ordneroption „Empfänger zur Ansicht Ihres Kalenders zulassen“ aktiviert ist.
Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
Füllen Sie ggf. die Freigabeeinladung mit einer persönlichen Notiz in der E-Mail aus.
Klicken Sie auf „Senden“.

In beiden Versionen von Outlook enthält die Freigabe Einladung die Kalenderinformationen als .ics-Datei. Auf diese Weise kann der Empfänger den freigegebenen Kalender zu seiner eigenen Outlook-Kalenderliste hinzufügen. Hinweis: ICS-Dateien werden nur in Outlook 2007 unterstützt.

Mit Outlook 2007 und 2010 ist es auch möglich, Kalenderanteile über die Schaltfläche „Kalenderberechtigungen“ anzupassen oder zu deaktivieren.

Teilen eines Kalenders in Microsoft Office 356

Nutzen Sie Mail- und Kalenderfunktionen in Office 365, dem Online-Service? Dann können Sie Kalenderinformationen ganz einfach mit dem von Microsoft gehosteten Exchange-Server austauschen. Benutzen Sie einfach die „Share“-Funktion der Kalender-Webanwendung.

Öffnen Sie Office 365 und wählen Sie die Kalenderanwendung: Melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto bei Office 365 an und wählen Sie die Web-App „Kalender“. Die Anwendung startet in einem neuen Browserfenster.
Office 365 Homepage.
Die Homepage von SaaS Office 365.
Wählen Sie „Freigabe“: Wählen Sie in der Menüleiste die Funktion „Freigabe“.
Office 365 Kalender
Die Kalenderanwendung bietet Office 365-Benutzern die Outlook-Kalenderfunktionen, jedoch als Webanwendung.
Empfänger auswählen: Wählen Sie den gewünschten Empfänger aus, indem Sie seinen Namen oder seine E-Mail-Adresse in die Suchleiste eingeben.
Bei Bedarf können Sie mit Office 365 Kalenderinformationen an alle Personen weitergeben, die E-Mail-Konten in Ihrer Office 365-Domäne haben. Alle diese Konten sind unter „Meine Organisation“ zusammengefasst. In diesem Fall stellt der Office 365 Exchange Server eine sichere Verbindung zwischen den Konten Ihrer Domain her.

Office 365: Kalender-App-Sharing-Optionen.
Office 365 verwendet einen von Microsoft gehosteten Exchange-Server, auf dem Sie Kalenderinformationen innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens austauschen können.
Wählen Sie den Detaillierungsgrad, den Sie freigeben möchten: Verwenden Sie die folgenden Detaillierungsstufen, um auszuwählen, wie viele Kalenderinformationen Sie freigeben möchten.
„Kann zeigen, wann ich beschäftigt bin“ (nur Verfügbarkeit).

„Kann Namen und Orte anzeigen“ (eingeschränkte Details).

„Kann alle Details anzeigen“ (alle Details).
Die gewählte Detaillierungsstufe kann jederzeit an einen Kalender angepasst werden, der zu einem späteren Zeitpunkt freigegeben werden soll.

Office 365: Detaillierungsstufen für den Informationsaustausch.
Die Kalenderanwendung bietet die gleichen Detaillierungsstufen für die Freigabe von Kalenderinformationen wie die Outlook-Desktopanwendung, ändert aber den Namen.
Genehmigungseinladung senden: Klicken Sie auf „Teilen“, um eine E-Mail mit der Einladung zum Teilen zu senden.
Der Empfänger hat die Möglichkeit, den freigegebenen Kalender online anzusehen oder über eine URL als ICS-Datei herunterzuladen und dann in Outlook oder einem anderen E-Mail-Programm zur persönlichen Kalenderansicht hinzuzufügen.

 

Wie man eine SSD installiert – klonen Sie Ihr Boot-Laufwerk, ohne etwas zu verlieren

.

Wenn Ihr PC immer noch im Zeitalter der rotierenden Platten schmachtet und eine Festplatte als Hauptspeicher verwendet, dann ist eine der wichtigsten Aktualisierungen, die Sie vornehmen können, es durch ein Solid-State-Laufwerk zu ersetzen. Keine Sorge, es ist einfach…. so wird eine neue SSD installiert.

Danach wirst du wissen, wie man es macht, aber welche du wählen sollst? Informieren Sie sich jetzt in unserem Leitfaden über die besten SSDs auf dem Markt.

Die Installation einer neuen SSD in Ihrem PC als Hauptsystemlaufwerk kann eine ziemlich schwierige Aufgabe sein. So kathartisch es auch sein mag, mit einem frischen, leeren Desktop und einer sauberen Windows-Installation zu beginnen, es ist auch ein massiver Schmerz im Arsch. Das Herunterladen aller Updates, das Einrichten Ihrer Profile und das erneute Herunterladen Ihrer „jetzt spielenden“ Steam-Bibliothek dauert eine Menge Zeit und Langeweile, wenn Sie nur spielen könnten.

Um all diesen Aufwand zu sparen, können Sie das Boot-Laufwerk Ihrer bestehenden Maschine einfach auf Ihre neue SSD kopieren. Wir zeigen Ihen wie Sie eine ssd festplatte bootfähig machen und keine Daten verlieren. Es ist einfach zu bedienen und bedeutet, dass Sie in ein paar Stunden mit all Ihren Dateien, Programmen und Einstellungen genau so arbeiten können, wie Sie sie verlassen haben.

Sie können jederzeit eine neue SSD einfach als Datenspeicher installieren und sie als neue, schnelle Steam-Laufwerke verwenden. Das wird dir einige Leistungssteigerungen bringen, da Spiele etwas schneller geladen werden können, aber du wirst immer noch von deiner alten Festplatte blockiert werden.

Um den vollen Nutzen aus einer SSD zu ziehen, die erhöhte Reaktionsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit Ihres PCs zu spüren, müssen Sie sie als Hauptbootlaufwerk verwenden, als den Ort, an dem Ihre Windows-Installation lebt. Und so macht man das.

so installieren Sie eine SSD

SCHRITT 1 – DIE GRÖßE ZÄHLT

Schritt 1 – WinDirStat

Das größte Problem bei SSDs ist der Preis pro GB. Wenn Sie von einer Festplatte auf eine neue SSD wechseln, stehen die Chancen gut, dass Sie von etwas mit viel Platz zu einem Laufwerk mit oft viel weniger wechseln. Das erste, was Sie tun müssen, ist zu vergleichen, wie viel Kapazität Sie in Ihrer aktuellen Installation verbrauchen und zu sehen, wie das zu Ihrer neuen SSD passt.

In diesem Beispiel gehen wir von einer 1TB HDD zu einer 750GB SSD über. Das sieht sofort so aus, als wären wir in Schwierigkeiten, aber von der gesamten Festplattenkapazität verwenden wir nur etwa 340 GB. Wir wissen, dass wir mit ein wenig Partitionsmagie die gesamte Installation ohne großen Aufwand klonen können.

Aber wenn wir zum Beispiel auf eine 250GB SSD umsteigen würden, müssten wir eine schwere Haushaltsführung durchführen. Dann geht es darum, alle Datendateien auf ein Sicherungsgerät zu verschieben oder Programme oder Spiele zu deinstallieren, auf die Sie nicht mehr zugreifen können. Sie können dies direkt aus Windows heraus tun, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo unten links auf Ihrem Bildschirm und klicken Sie auf Apps und Funktionen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, löschbare Daten aufzuspüren, kann eine Speicheranalyseapp, wie WinDirSat, von unschätzbarem Wert sein. WinDirStat überprüft Ihre Speicherlaufwerke und erstellt eine hübsche Farbkarte, die Dateitypen gruppiert, um Ihnen einen besseren Überblick darüber zu geben, wo die Kapazität genutzt wird.

SCHRITT 2 – INSTALLATION DES NEUEN ANTRIEBS

Schritt 2 – Installieren der SSD

Sobald Sie Ihre bestehende Installation reduziert haben, damit die genutzte Kapazität für Ihre neue SSD passt, ist es an der Zeit, Ihre neue Festplatte einzurichten. Sie benötigen ein Ersatz-SATA-Stromkabel und ein SATA-Datenkabel, wenn Sie eine handelsübliche 2,5-Zoll-SSD einlegen. Es sei denn, Sie schaukeln bereits ein halbes Dutzend Festplatten, dann haben Sie wahrscheinlich ein Ersatzkabel, das von Ihrem Netzteil kommt, aber Sie müssen vielleicht in Ihrer Ersatzbox nach einem neuen Datenkabel suchen – Sie haben alle Extras, die mit Ihrem PC/Motherboard geliefert wurden, behalten, richtig?

Dann müssen Sie nur noch die SSD-Montagepunkte in Ihrem Gehäuse finden. Im Allgemeinen bedeutet das, dass Sie es entweder an einer bestimmten Stelle in Ihrem Gehäuse oder neben Ihrer Festplatte in den Festplattenschächten einschrauben müssen.

Schritt 2 – Installieren einer M.2 SSD

Wenn Sie Lust auf ein Upgrade auf eine PCI-basierte M.2 SSD haben, ist die Installation noch einfacher. Nun, solange Sie einen M.2-Sockel auf Ihrem Motherboard haben, sonst benötigen Sie einen PCIe-Adapter, um ihn neben Ihrer Grafikkarte unterzubringen. Die meisten modernen Boards der letzten Jahre werden jedoch mindestens einen M.2 Sockel haben, in den Sie Ihre PCIe SSD einschrauben können.

SCHRITT 3 – KLONEN

Schritt 3 – Klonen mit Makriumreflexion

Hier geschieht die Magie. Aber zuerst brauchst du ein kleines Programm namens Macrium Reflect. Dies ist die Anwendung, die ich für alle meine vorherigen Klone verwendet habe und die bisher eine 100%ige Erfolgsrate hatte; es gibt etwa 50 Daves, die jetzt um Bath herum lauern…..

Laden Sie Macrium Reflect herunter, installieren und booten Sie es und es analysiert Ihr System und identifiziert alle angeschlossenen Laufwerke und relevanten Partitionen. Ihr Boot-Laufwerk sollte offensichtlich sein – es wird dasjenige sein, das die Partition C: enthält – aber wenn Sie es doppelt überprüfen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol unten links auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Disk Management. Dadurch werden auch die Laufwerke in Ihrem PC angezeigt, und Sie können sie zuordnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Laufwerk klicken und dessen Eigenschaften überprüfen.

Sie müssen alle Partitionen auf Ihrem Windows-Boot-Laufwerk klonen, um sicherzustellen, dass Sie eine vollständige Kopie erhalten, also wählen Sie das Laufwerk, das Sie klonen möchten, und wählen Sie Klonen dieser Festplatte. In dem sich öffnenden Fenster müssen Sie auf Select a disk to clone to…. klicken und Ihre neue SSD auswählen.

Wenn dort bereits Partitionen vorhanden sind, wählen Sie diese aus und klicken Sie auf Vorhandene Partition löschen, um das Laufwerk zu löschen. Dann ziehen Sie einfach alle Partitionen per Drag-and-Drop von Ihrem Boot-Laufwerk auf Ihre SSD. Wenn Sie zu einer SSD mit geringerer Kapazität wechseln, müssen Sie möglicherweise eine Partition verkleinern, um alles anzupassen.

Schritt 3 – Ändern der Größe der Partition

Solange es in einer Partition noch freien Platz gibt, kannst du sie verkleinern. Wählen Sie die Partition aus, die Sie verkleinern möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften der geklonten Partition. Der folgende Dialog ermöglicht es Ihnen, auszuwählen, um wie viel Sie die Partition verkleinern möchten (oder, wenn Sie zu einem größeren Laufwerk wechseln, erweitern Sie sie). Finden Sie heraus, wie viel Platz Sie benötigen, um alle anderen Partitionen darauf zu montieren, und stellen Sie sicher, dass Sie ihn auf die passende Größe zuschneiden.

Sobald alle Partitionen auf dem neuen Laufwerk abgelegt wurden, klicken Sie mehrmals auf Weiter, überprüfen Sie nochmals, ob Sie das richtige Laufwerk an das richtige Ziel kopieren wollen, und klicken Sie auf Fertig stellen. Jetzt ist es an der Zeit, das Wartespiel zu spielen. Es hat keinen Sinn, den Fortschrittsbalken zu beobachten, der Klonierungsprozess wird bestenfalls ein paar Stunden dauern.

SCHRITT 4 – GLEICH, GLEICH, GLEICH, ABER ANDERS

Schritt 4 – Starten und genießenNach Abschluss des Klonierungsprozesses können Sie Ihren PC herunterfahren und von Ihrer neuen, glänzenden SSD neu starten. Während Ihr Rechner hochfährt, drücken Sie die Entf-Taste, um in das BIOS zu gelangen und ändern Sie die Bootpriorität auf Ihr neues Laufwerk, so dass es nicht mehr von Ihrer langsamen Festplatte ausgeht.

Hoffentlich wird, sobald Sie in Windows sind, alles und nichts anders sein. Ihr PC sollte reaktionsschneller, schneller zu starten und schneller zu laden sein, aber ansonsten sollte er genau so sein, wie Sie ihn verlassen haben.

Ich würde empfehlen, Ihre alte Installation für ein paar Tage allein zu lassen, nur um sicherzustellen, dass Ihr geklontes Laufwerk 100% zuverlässig ist, aber sobald Sie sicher sind, dass es vertrauenswürdig ist, können Sie Ihr altes Laufwerk formatieren und es als wertvollen tiefen Speicher verwenden.

Und das ist alles. Ein wenig leichte Schraubendreherarbeit, etwas Haushaltsführung und ein wenig Geduld ist alles, was Sie brauchen, um einen perfekten Klon herzustellen. Auftrag erledigt.

Spiele Iphone Casino Spiele

Casino iPhone gewinnt zunehmend an Beliebtheit unter den Spielern, die Fans von Apple-Technologien sind. Neue lustige Spiele auf dem iPhone werden zu einem echten Trend für die Nutzer auf der ganzen Welt, denn Freizeit in einem öffentlichen Verkehrsmittel oder zu Fuß von der Arbeit, sie wollen es mit Vergnügen verbringen und versuchen, die beliebtesten Casino-Spiele online auf ihren mobilen Geräten mit ohne Grenzen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 24.04.2019)


 
drueckglueck

 
Bonus
300€

 
Jetzt Spielen!

 
888casino

 
Bonus
140€

 
Jetzt Spielen!

 
jackpotcity

 
Bonus
1600€

 
Jetzt Spielen!

Die größten Glücksspielbetreiber versuchen daher zunehmend, ihre Spielseiten zu verbessern, um möglichst viele neue Nutzer zu gewinnen. OnlineCasino Deutschland – Legales Online Casino Zum Beispiel hat die Firma William Hill, der berühmte britische Buchmacher und Spiele-Betreiber, kürzlich seine neue App für das Apple-Produkt wie iPad veröffentlicht, mit der Sie das beliebte LiveCasino mit diesem mobilen Gerät spielen können. In der Tat ist dies ein großer Durchbruch – auf modernen Mobilgeräten in einem der besten Online Casinos der Welt zu spielen, ist es wirklich wert.

Mit Hilfe von iPhone Casino Spielen können die Nutzer die Wartezeit mit echtem Vergnügen reduzieren. Sogar diejenigen, die auf der Arbeit, im Urlaub und generell überall sind, können mit ihren Freunden in ihren Lieblings-Casinos spielen und ihre Eindrücke über bunte Spiele teilen. Wie finden sie das beste Online Casino iPhone persönlich für sie? Sie sehen einfach die besten Casinos online bei unserem treuen Führer der Welt des Glücksspiels.

Wie wir Casino für Iphone beobachten

Es ist üblich, dass die Nutzer neugierig sind auf die Preise der Top-Casinos und wie sie gemacht werden. Die Wahrheit ist, dass wir einfach in den von uns bewerteten Casinos spielen und sie gründlich nach allen möglichen Parametern testen. Wir achten auf ihre Funktionen, Zahlungsoptionen, Kundenservice usw. und testen natürlich die mobilen Apps und die Art, wie sie online arbeiten, von den Apple-Geräten. So beobachten wir, wie prächtig die Kartenspiele auf dem iPhone sind, welche von den Spielern in den meisten Übungsmodi mit den würdigen Gegnern bei ihren Lieblingsbeschäftigungen erlaubt sind. Sie können Erfahrungen sammeln und Ihre Fähigkeiten in Ihrem Lieblingscasinospiel zeigen und Erleben Sie es wie in der Realität mit den Live-Dealer-Spielen und so weiter.

Qualität

Casino Spiele sollten das logische Denken und die Aufmerksamkeit der Spieler in den Geschicklichkeitsspielen entwickeln und den Glücksspielen maximalen Genuss bringen. Sie müssen für Leute nützlich sein, die bei verschiedenen Kasinospielen groß gewinnen möchten und den Prozeß nicht stören. Beiiphone casinos lernen die Spieler, sich auf die richtige Zeit zu konzentrieren, weil sie von hoher Geschwindigkeit und guter Qualität sind. Weird Charaktere und wunderschöne Grafiken, ein unvergessliches Erlebnis, werden in den düstersten Tagen für gute Laune sorgen. Verschiedene Arten von Slots, fabelhafte Pokies und einfache Video Poker sind die besten Spiele für Spieler auf dem iPhone. Sie können sich bei Ihren Lieblings-Casino-Spielen mit der gleichen exzellenten Qualität wie bei Ihrem Mac im üblichen Rahmen beschäftigen und unterhalten.

Iphone Casinos

Wir bemühen uns, unseren Kunden die besten Casinos zu bieten, die mobile Plattformen für iOS und Android anbieten. Wir möchten die Casinos, die für i-phones und i-pads erstellt wurden, bewerten, um sie den heißbegehrten Fans von Apple-Technologien zu bieten, da wir wissen, dass es viele solcher Spieler gibt. Viele Spiele auf dem iPhone entwickeln die Fähigkeiten und bieten den Nutzern maximalen Spaß. Also sollten sie nicht weniger qualifiziert sein als ihre großen Brüder aus Online Casinos.